#1 Julia D. - Initiatorin und Petentin der Petition "Mit No Covid Corona besiegen" von Julia_D_82 27.03.2021 03:58

Hallo zusammen,

ich habe den Text für die Petition verfasst und diese gestartet. Als Petentin verwalte ich die Petition auf openpetition.de. Mir war aber von Anfang an klar, dass ich es allein niemals schaffen würde, die Petition ausreichend bekannt zu machen, um das Quorum in einem Zeitraum zu erreichen, der der Pandemie gerecht wird.

Deshalb habe ich bei meinen ersten Posts auf Twitter um Mitstreiter gebeten und auch schnell die ersten gefunden. Sie verwalten mit mir das Form als Administratoren, und betreiben mit mir den Twitter-Account @NoCovidJetzt.

Das Forum habe ich erstellt, um unsere gemeinsamen Anstrengungen zu koordinieren. Eine WhatsApp-Gruppe bot dafür nicht genügend Funktionen und Übersicht. Außerdem habe ich die Hoffnung, über die Email-Funktion auf der Petitions-Seite noch einige weitere Unterstützer gewinnen zu können - und zwar so viele, dass eine WhatsApp-Gruppe dafür zu klein wird.

Meine Stärken: Visionen entwickeln und verfolgen, mir Konzepte und Strukturen überlegen, Projekte verwalten, Texte formulieren, Reden halten (... hoffentlich sehr bald vor dem Bundestag und/ oder den Ministerpräsidenten...).
Meine Schwächen: Ich kenne mich nicht gut in Social Media aus, und habe dort keine große Reichweite. Außerdem fehlt mir die Erfahrung mit Petitionen und Online-Aktionen. Da hoffe ich sehr auf euch, die berühmte Schwarm-Intelligenz!
Was ich einbringen möchte: Mir liegt es vor allem zu twittern, Leute anzuschreiben, Beiträge zu verfassen. Und ich möchte die Petition letztlich da hinbringen, wo sie hingehört: Zu den Politikern, die die Verantwortung in der Pandemie tragen, also Ministerpräsidenten und Minister, v.a. für Gesundheit und Bildung.

So weit erstmal. Wenn ihr mehr über mich oder mein Anliegen wissen wollt, was ihr nicht im Petitions-Text findet, fragt gerne!

Viele Grüße
Julia D. aus Essen (NRW)

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz